ASC ist Württembergischer Meister U12 weiblich

Am vergangenen Wochenende fanden in Möckmühl die Württembergische Meisterschaft der U12 Volleyballerinnen (Jahrgang 2009 und jünger) statt. Gespielt wird in der jüngsten Alterskasse bekanntlich 2 gegen 2 bei einer Feldgröße von 9 m x 4,5 m. In der als Turnierform ausgetragenen Meisterschaft traten die insgesamt 12 besten Mannschaften aus ganz Württemberg gegeneinander an. Durch den Bezirksmeistertitel war unser ASC neben dem TV Rottenburg und der Spvgg Holzgerlingen Vertreter des starken Bezirks West (Platz 1, 2 und 5 gehen an den Westen!). 

 

Da unsere beiden Spielerinnen, Enni und Nele Baur, bereits letztes Jahr mit dem 3. Platz einen großen Überraschungserfolg feiern konnten, wurde auch dieses Jahr ein Podestplatz angepeilt. 

Von Nervosität war den Mädels nichts anzumerken, die Vorrundenspiele gegen die TSG Eislingen (25:7 / 25:9) und den VfB Friedrichshafen (25:12 / 25:13) sowie das Viertelfinale gegen die Spvgg. Möckmühl (25:3 / 25:11) wurden souverän gewonnen. Im Halbfinale wartete mit dem SV Ochsenhausen nun der wohl stärkste Gegner auf den ASC. Ein Spiel mit langen Ballwechseln war jedoch auch von druckvollen Angriffen der Betraer Mädels geprägt, wodurch auch in diesem Match ein im Ergebnis deutlicher Sieg (25:16 / 25:14) erzielt wurde.

 

Im Finale gegen die SpVgg. Holzgerlingen (25:9 / 25:12) zeigte sich, wie bereits im gesamten Turnierverlauf, die hohe spielerische Qualität der beiden Zwillingsschwestern, die auch dieses Spiel eindrucksvoll für sich entscheiden konnten. Bei der festlichen Siegerehrung (die Organisation durch die Spvgg. Möckmühl war hervorragend) konnten Meistershirt, Medaille und Pokal als verdienter Lohn entgegengenommen werden.

 

Für die erfolgreichen Mädels gibt es jedoch kein Ausruhen, der nächste Wettkampf steht schon vor der Tür. Am 07.03. findet der erste Spieltag in der Altersklasse U13 statt, welcher der ASC Betra in der Horber Hohenberghalle austragen wird.

Dieser Erfolg ist zweifelsfrei der größte Volleyball-Erfolg unserer noch jungen Vereinsgeschichte.

 

Endstand Württembergische Meisterschaft U12 weiblich

1. ASC Betra
2. Spvgg Holzgerlingen
3. SV Ochsenhausen
4. Allianz MTV Stuttgart 1
5. TV Rottenburg
6. Allianz MTV Stuttgart 2
7. VfB Friedrichshafen
8. Spvgg Möckmühl
9. VfB Ulm
10. TV Niederstetten
11. SFC Höpfigheim
12. TSG Eislingen
 
 
Strahlende Gewinner der Württembergischen Meisterschaft: Nele und Enni Baur